Die IFPM Angestellten

Entscheidungsgremien

Die täglichen Abläufe des IFPM Angestellten werden von verschiedenen paritätischen Komitees gesteuert :

Das Führungskomitee ist eine Art Direktor des „Unternehmens IFPM Angestellten“.

Es führt den gemeinnützigen Verein unter Beachtung der Richtlinien, die von den richtungsweisenden Instanzen (CA und AG) vorgegeben werden.

Das Programmkomitee stellt die Abwicklung der Aktivitäten in Verbindung mit der Weiterbildung sicher.

Es versammelt sich ein Mal monatlich, um die neuen Fortbildungsmodule sowie die Personen festzulegen, die die Schulungen abhalten.

Das technische Team erstellt die Unterlagen und erarbeitet die Maßnahmen, die anschließend vom Führungskomitee abgesegnet werden.

Es fungiert als Mittelmann zwischen dem führenden Organ und dem Personal, das die täglichen Betriebsabläufe des IFPM Angestellten sicherstellt.

Ausbildungzentren der P.A. 209

Die IFPM Angestellten unterstützt den Weiterbildungsprozess der Arbeiter in den Betrieben.
Der Branchenfonds bildet jedoch nicht die Arbeitnehmer selbst aus.
Er stützt sich dabei auf die mit dem Sektor verbundenen Zentren.

Sozialpartner der paritätische ausschüsse 209​

Vonseiten der Arbeitgeber
vertritt nur ein Verband die Unternehmen :

Aus Sicht der Gewerkschaft
vertreten zwei Organisationen die Angestellte :